section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Strom sparen und sinnvoll heizen
Homeoffice und Homeschooling bringen den Stromzähler auf Touren. Auch die Heizung läuft häufig im Dauerbetrieb. Spätestens die Nebenkosten- und Stromabrechnung zeigen, dass es Zeit ist, den Energieverbrauch zu Hause zu reduzieren. Strom sparen und die Energiekosten niedrig zu halten, ist dabei gar nicht so schwer.

Die Energieberatung des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) gibt fünf Tipps, worauf Verbraucher beim Strom sparen und beim Heizverhalten während des Homeoffice oder Homeschoolings achten sollten.


Strom sparen

  • Überprüfen Sie Ihren Stromverbrauch und überprüfen Sie, ob er sich im vergangenen Jahr verändert
  • Tauschen Sie Glüh- und Halogenlampen durch stromsparende LEDs.
  • Schalten Sie die Elektronik-Geräte (Notebook, Monitor, Drucker, Fernseher, Spielekonsole, Stereoanlage etc.) ganz aus und lassen Sie sie nicht im Stand-By-Modus.
  • Verwenden Sie abschaltbare Mehrfachsteckdosen.
  • Achten Sie beim Neukauf von Bürotechnik auf energiesparende Modelle.
Eine weitere gute Idee, um die Stromkosten so niedrig wie möglich zu halten, ist sich zu vergewissern, dass Sie einen guten Vertrag mit Ihrem Stromversorger haben. Achten Sie auf Sonderangebote und Stromanbietervergleiche um den bestmöglichen Preis zu erzielen.


Schimmel vermeiden

    Wenn ganztags in den eigenen vier Wänden gewohnt, gearbeitet oder gelernt wird, steige auch die Feuchtigkeit in den Räumen an, erklärt die VSB-Energieberatung. Wichtig sei, dass die relative Luftfeuchtigkeit im Auge behalten wird und der Raum gut beheizt ist: Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht über 60 Prozent steigen.
    • Überprüfen Sie die Luftfeuchtigkeit immer mit einem Hygrometer.
    • Im Winter sollte auch bei Kälte gelüftet werden: Mindestens zweimal täglich, für etwa fünf Minuten.
    • Nach dem Lüften heizen, damit die Wände nicht auskühlen.
    • Auch unbenutzte Räume sollten auf mindestens auf 16 Grad geheizt werden.


Gastartikel
Bildquelle: bigstockphoto.com | SDolgov

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Pizzeria Megasports Dicker Mann Zuckerbrot & Peitsche Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Super Bowl Regensburg Spielbank Bad Kötzting Kullman's Regensburg XXXLutz Brauhaus am Schloss Zweigstelle Power Concerts GmbH Atelier Haarkult Pizza Hut Regensburg Faszination Altstadt e.V. Hotel Goliath
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben