section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Hauptversammlung des deutschen Destillateurmeister e.V. bei der Alten Hausbrennerei Penninger.

Am Wochenende fand in Waldkirchen die Jahrestagung und Hauptversammlung des Destillateurmeister e. V. statt. Gastgeber war dieses Jahr die Hausbrennerei Penninger. Gäste sowie Gastgeber durften sich über neue Erkenntnisse und gute Gespräche freuen.

65 Destillateurmeister:innen trafen sich am Wochenende in Waldkirchen zur Jahrestagung und
Hauptversammlung des Destillateurmeister e.V. Gastgeber war dieses Jahr die Hausbrennerei Penninger. Nachdem die Veranstaltung bereits einmal coronabedingt verschoben wurde, ist das Fazit der zwei Tage durchweg positiv. Gäste und Gastgeber freuten sich über neue Erkenntnisse und gute Gespräche unter Fachkolleg:innen.


Neugebaute Brennerei besucht


Am Freitag, den 20. Mai, stand der traditionelle Gastgeberabend an. Stefan Penninger, Marion Penninger und Christoph Bauer zeigten den Besucher:innen, nach einem gemeinsamen Besuch bei der Bayerwald KG in Hengersberg, die neugebaute Brennerei. Abends bewirtschafteten sie die Gäste im Schrot und Spelzen und Heinz Polack nahm sich die Zeit, die Gäste aus ganz Deutschland in Waldkirchen willkommen zu heißen.


Einsatz von Fruchtsaftkonzentraten und Neubau der Brennerei


Im Bürgersaal fand am Samstag, den 21. Mai, dann die eigentliche Jahrestagung des Vereins statt. Neben Sachverständigen aus der Spirituosenbranche sprach auch Helmut Falter von Bayerwald KG zum Thema Einsatz von Fruchtsaftkonzentraten und Stefan Penninger berichtete ausführlich vom Neubau der Brennerei. „Für viele meiner Destillateurkolleg:innen ist ein Brennereibau wie für mich eine einmalige Angelegenheit“, erklärt Stefan Penninger, „daher freut es mich, meine Erfahrungen weiterzugeben, damit sie vielleicht manche Schwierigkeit, die mir begegnet ist, umgehen können.“


Stolz auf ihr Team


Karin Gross organisierte zusammen mit Detlef Fritz vom Destillateurmeister e.V. die gesamte Veranstaltung und außerdem in Zusammenarbeit mit der Leiterin des Besucherzentrums Christine Bauer ein Programm für die zwanzig Begleiter:innen der Tagungsteilnehmer. Das gesamte Team des Penninger Besucherzentrums und des „Schrot und Spelzen“ packte mit an und machte die beiden Tage so zu einer gelungenen Veranstaltung für alle Beteiligten. „Es freut uns sehr, dass wir uns so auf unser Team, das wirklich großartigen Einsatz gezeigt hat, verlassen können“, loben die beiden Geschäftsführer Stefan Penninger und Christoph Bauer stolz.


Alte Hausbrennerei Penninger GmbH / RNRed
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Alte Hausbrennerei Penninger GmbH

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben