section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component


Am Samstag fand der Tag der offenen Tür in der Musischen Früherziehung der Stadt Regensburg statt. Ehrengast der Veranstaltung, die unter dem Motto "Indianer" lief: Oberbürgermeister Joachin Wolbergs, der von den Kindern zum Häuptling ernannt wurde.

Joachin Wolbergs, der vor 38 Jahren selbst die Musische Früherziehung (MFE) der Stadt Regensburg besucht hatte, war sehr angetan von den Vorführungen der Kinder: so tanzten kleine Indianer ums Lagerfeuer, und Indianergesänge, Trommelwirbel und Rasseln gaben den Rhythmus vor. Ausgestattet mit Häuptlingskette und Redestab,die ihm die Kinder überreichten, betonte er in einer kurzen Ansprache die große Bedeutung der MFE für die Kinder: "Das musische Konzept macht unsere Kinder schlau." Weiterhin lobte er das Team um Gudrun Nürnberger, das sich mit viel Herzblut und Engagement für die Kinder einsetzt. "Während in vielen anderen Städten diese Einrichtungen geschlossen werden, sind wir hier in Regensburg in der glücklichen Lage, seit über 45 Jahren unsere Kinder pädagogisch an Musik und Kultur heranzuführen. An die Kinder gewandt betonte Wolbergs auch, dass er sich sehr über die Häuptlingskette freue und diese einen Ehrenplatz in seinem Büro bekommen werde. Den Redestab werde er künftig mit in den Stadtrat nehmen, um für Ordnung zu sorgen.

Die Musische Früherziehung arbeitet mit einem umfassenden Konzept und fördert Kinder zwischen drei und sieben Jahren in musischen Bereichen wie Musik, Bewegung, Bildnerisches Gestalten und Theater. Die Gruppenstärke beträgt maximal zwölf Kinder. Der Anmeldezeitraum für die nächsten Kurse im Herbst 2014 hat bereits begonnen. Interessierte Eltern können sich direkt an die Leitung der MFE wenden: Sie erreichen Gudrun Nürnberger entweder telefonisch unter der Nummer 507-3529 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

------------

Foto: Stadt Regensburg

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben