section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Morgen startet Tanja Schweiger als frisch gewählte Landrätin in ihr Amt. Doch was will sie als Erstes anpacken? Welche Ziele liegen ihr besonders am Herzen? Wir haben nachgefragt.


- Welche Punkte möchten Sie als Erstes anpacken und verändern?
Ich möchte zuerst das Haus und seine Mitarbeiter kennenlernen, um mir einen Blick von Innen zu verschaffen und keine Schnellschüsse starten. Politische Schwerpunkte sind für mich eine dezentrale Energiewende mit den Bürgern voranzubringen, eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Regensburg und eine stärkere Zusammenarbeit mit unseren Kulturschaffenden.


- Warum liegen Ihnen diese Themen besonders am Herzen?
Weil sie notwendig sind, um unsere Region verantwortungsvoll weiterzuentwickeln.

- Was glauben Sie, welche Herausforderung wird am Schwierigsten?
Die Zusammenarbeit mit der Stadt, wenn es um unterschiedliche Interessen geht und die Verhinderung der Flutpolder im östlichen Landkreis. Dies ist notwendig, um die Menschen in unserer Region von weiteren Wassermassen zu schützen. Sie sind bereits durch den Donauausbau und die damit verbundene Anstauung in einem hohen Maße belastet.

- Wie wird Ihr erster Tag als Landrätin aussehen?
Zu allererst werde ich die Mitarbeiter im Haus und in der Zulassungsstelle herzlich begrüßen und Gespräche mit den Abteilungsleitern und den Landratsbüromitarbeiternführen führen. Am Nachmittag steht ein Termin in unserer Realschule in Parsberg an.

- Was gehört für Sie in Ihr Büro, damit Sie sich konzentrieren können und trotzdem wohlfühlen?
Sonne oder zumindest helles Licht! Eine Sitzposition mit einer Wand im Rücken und mit Blick zur Tür und ein aufgeräumter Schreibtisch.
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer