section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Dieses Jahr feiert die Adoptionsvermittlungsstelle und der Pflegekinderdienst beim städtischen Amt für Jugend und Familie sein 35-jähriges Bestehen. Anlässlich des halbrunden Jubiläums will die Stadt Regensburg über das gesamte Jahr verteilt eine Reihe besonderer Fachveranstaltungen und Feste begehen.

Die Themen entsprechen der Breite des Aufgabenfeldes und sind demnach vielfältig. Sie sollen Adoptiv- und Pflegeeltern ebenso ansprechen wie Tagesmütter, Fachkräfte und auch Kinder.

Bereits am 16.03. sind Adoptiv- und Pflegefamilien sowie Tagesmütter des Amtes für Jugend und Familie in das Theater am Haidplatz eingeladen. In Zusammenarbeit mit dem Theater ist es der Stadt gelungen, die Schauspielgruppe "theaterlust" mit dem Stück "Kaspar-Häuser-Meer" von Felicia Zeller für diesen besonderen Abend zu engagieren. Das Stück handelt von drei Sozialarbeiterinnen in einem Jugendamt. Mit schonungsloser Offenheit reflektiert es in grotesker Weise den beruflichen Alltag der Sozialarbeiterinnen ebenso wie ihre persönliche Entwicklung. Die Geschichte zeigt die ernsten Facetten der Jugendamtsarbeit, löst diese aber durch die Situationskomik immer wieder auf. Das Stück gewährt einen tiefen Einblick in die reale Welt von Jugendämtern.

Bürgermeister Joachim Wolbergs war es wichtig, den "manchmal ganz normalen Wahnsinn im Alltag von Jugendämtern einmal in ganz anderer Form zu erzählen, nämlich mit den Mitteln Schauspielkunst: Das Stück erreicht eine Intensität und Vielschichtigkeit des Themas, wie es rein argumentativ niemals zu vermitteln wäre."

"Kaspar-Häuser-Meer" wird im Theater am Haidplatz am 17. März noch einmal für die interessierte Öffentlichkeit aufgeführt ? Karten sind im freien Verkauf erhältlich.

 Informationen zu den Jubiläumsveranstaltungen, über die Adoptionsvermittlungsstelle und den Pflegekinderdienst der Stadt Regensburg sind jederzeit beim Amt für Jugend und Familie in der Richard-Wagner-Straße 20 oder unter Telefon 0941/507-3760 erhältlich.


Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer