section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Es gibt verschiedenste Motivationen für Unternehmen, im Ausland zu investieren. Wie die Investitionen funktionieren und welche Fallstricke es gibt, zeigt die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim beim kostenlosen Infotag am 05. Juni.

Eine Fülle von Regelungen geht mit einer Investition im Ausland einher. Neben rechtlichen und wirtschaftlichen Vorgaben sowie kulturellen Besonderheiten im Zielland sind steuerliche und rechtliche Aspekte in Deutschland zu beachten. Ebenso ergeben sich bei der Entsendung von Mitarbeitern Fragen, etwa im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Die sollten praxisgerecht beantwortet werden, um den Auslandseinsatz reibungslos und kostengünstig zu gestalten. Da Auslandsinvestitionen kapitalintensiv und risikoreich sind, müssen sie sorgfältig geplant werden.

Beim Infotag informiert die IHK ostbayerische Unternehmen, was bei einer Investition im Ausland zu beachten ist. Für den kostenlosen Infotag "Investitionen im Ausland planen" können Sie sich bei Gisela Obermeier unter der Telefonnumer: 0941/5694-228 oder der E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer