140 Netto-Talente in Regensburg


140 netto talente in regensburg fullMaxhütte-Haidhof, im August 2018: Von bundesweit über 2.300 neuen Azubis hieß Netto Marken-Discount am 1. August pünktlich zum Ausbildungsstart mehr als 140 Neuankömmlinge für die Niederlassung Ponholz herzlich im Team willkommen.

Für einen außergewöhnlichen Karrierestart hat sich der Lebensmitteleinzelhändler in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Beim offiziellen Welcome Day im Stadion des SSV Jahn Regensburg erwartete Young Professionals wie Tobias Maier aus Bad Abbach ein informatives und motivierendes Programm rund um den Einstieg in die Netto-Welt, Informationen zu allen zuständigen Ansprechpartnern sowie ein fundierter Ausblick über den Ausbildungsverlauf bei Netto.

• Startschuss: Netto-Jungtalente beginnen Ausbildung in insgesamt 15 Berufen 
• Motivation: Besonderer Azubi-Infotag beim SSV Jahn Regensburg
• Karrierechancen: Netto garantiert Übernahme bei besonders guten Leistungen

Als zukunftssichere Branche lockt der Lebensmitteleinzelhandel mit sehr guten Berufschancen. Nicht umsonst belegt die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei Jugendlichen laut dem Statistischen Bundesamt weiterhin den Spitzenplatz unter den Ausbildungsberufen. Damit der Ausbildungsstart als neuer Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich wird, erhielten die Nachwuchskräfte beim Welcome Day in Regensburg motivierende und wichtige Einblicke in ihr neues Arbeitsumfeld und lernten dabei nicht nur den Discounter mit der größten Lebensmittelauswahl im Detail kennen, sondern mit dem SSV Jahn Regensburg, dessen Haupt- und Trikotsponsor Netto seit 2015 ist, zugleich auch eines der großen Überraschungsteams der abgelaufenen Saison in der zweiten Fußballbundesliga. Für einen zusätzlichen Motivationsschub sorgten dabei die beiden Jahn-Profis Oliver Hein und Sebastian Nachreiner. Vor den Netto-Youngsters sprachen die beiden ausführlich über die Bedeutung von Eigen- und Fremdmotivation, um die bestmögliche Leistung abrufen und seine Ziele erreichen zu können. Bei einer Stadiontour erhielten die Netto-Azubis zudem einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Continental Arena.

Für den angehenden Verkäufer Tobias Maier eine tolle Erfahrung: „Nach dem Info-Tag fühle ich mich bestens vorbereitet und motiviert für meine Ausbildung bei Netto. Von der Beantwortung aller Fragen durch das Schulungsteam über den Ausbildungsordner mit vielen wichtigen Infos bis hin zum Kontakt mit den neuen Kollegen. Der Besuch beim SSV Jahn mit Motivationsrede und Stadionführung waren natürlich ein ganz besonderes Highlight. Jetzt kann es richtig losgehen!“

„Als einer der größten Ausbildungsbetriebe im deutschen Einzelhandel legen wir auf die Aus- und Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte besonderen Wert. Mit den Welcome Days möchten wir dafür sorgen, dass unsere Neuzugänge für ihre Ausbildung bestmöglich gewappnet sind – schließlich liegt unser langfristiger Unternehmenserfolg in ihren Händen“, so Christina Stylianou, Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation.

Berufseinstieg bei Netto: fair, fordernd, fördernd

Mit bundesweit über 75.000 Mitarbeitern und über 4.900 Auszubildenden gehört Netto zu den führenden Ausbildungsbetrieben im deutschen Einzelhandel. Handelsaffinen Berufseinsteigern bietet der Lebensmittelhändler insgesamt 15 Ausbildungsberufe, unter anderem in Vertrieb, Logistik und Verkauf. Je nach Spezialisierung lernen und arbeiten die Azubis entweder in einer der bundesweit rund 4.200 Netto-Filialen, in der Unternehmenszentrale bei Regensburg oder in einer der 18 regionalen Niederlassungen. Neben erfahrenen Netto-Kollegen stehen den Nachwuchskräften insbesondere für alle vertraulichen Informationen und kleinen Sorgen des Alltags jederzeit Netto-Ombudspersonen mit Rat und Tat zur Seite. Attraktive Karrierechancen haben engagierte Durchstarter nicht nur dank spezieller Entwicklungsprogramme und der garantierten Übernahme bei sehr guten Leistungen: Führungspositionen besetzt Netto bevorzugt mit Talenten aus den eigenen Reihen.

Ausgezeichnete Karriereperspektiven

Die hohe Ausbildungsqualität und karrierefördernden betrieblichen Rahmenbedingungen bei Netto bestätigen nicht zuletzt zahlreiche Prüfinstitute. So erhielt Netto die Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ (Focus) 2018 bereits zum zweiten Mal. Darüber hinaus wurde Netto in diesem Jahr erstmals die Auszeichnung „Faire Ausbildung 2018“ (absolventa/trendence) verliehen. Hinzu kamen im Jahr 2017 unter anderem Auszeichnungen wie „Beste Ausbilder Deutschlands“ (Capital) und der „Azubi-Award 2017“ (Supermarktstars).

Mehr zu den Themen Ausbildung und Karriere unter www.netto-online.de/karriere.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Netto Marken-Discount



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang