Kinderhaus Pestalozzi bald wieder geöffnet


Das Kinderhaus Pestalozzi kann am 4. Februar 2018 wieder seine Türen öffnen. Es war am 21. Januar geschlossen worden, weil bei mehreren Erzieherinnen eine Hautpilzerkrankung aufgetreten war. Soweit bekannt sind Kinder nicht von der Erkrankung betroffen.

Alle Eltern sind umfassend informiert worden. Die 14-tägige Schließung war notwendig geworden, weil das gesamte Kinderhaus sicherheitshalber grundgereinigt werden musste. Ebenfalls vorsichtshalber hat die Stadt Regensburg für alle Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, eine Attestpflicht angeordnet.
 
Das städtische Kinderhaus Pestalozzi wurde zunächst vom 21. bis 25. Januar geschlossen. Die Schließung wurde dann jedoch nochmals verlängert. In der Einrichtung war bei mehreren Personen eine ansteckende Hauterkrankung aufgetreten, deren Ursache ärztlich abgeklärt werden musste, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Zusätzlich wurde die Einrichtung einer Sonderreinigung und Desinfektionsmaßnahme unterzogen.
Bildquelle: pixelio.de | sabine meyer



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang