section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Das Kinderhaus Pestalozzi kann am 4. Februar 2018 wieder seine Türen öffnen. Es war am 21. Januar geschlossen worden, weil bei mehreren Erzieherinnen eine Hautpilzerkrankung aufgetreten war. Soweit bekannt sind Kinder nicht von der Erkrankung betroffen.

Alle Eltern sind umfassend informiert worden. Die 14-tägige Schließung war notwendig geworden, weil das gesamte Kinderhaus sicherheitshalber grundgereinigt werden musste. Ebenfalls vorsichtshalber hat die Stadt Regensburg für alle Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, eine Attestpflicht angeordnet.
 
Das städtische Kinderhaus Pestalozzi wurde zunächst vom 21. bis 25. Januar geschlossen. Die Schließung wurde dann jedoch nochmals verlängert. In der Einrichtung war bei mehreren Personen eine ansteckende Hauterkrankung aufgetreten, deren Ursache ärztlich abgeklärt werden musste, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Zusätzlich wurde die Einrichtung einer Sonderreinigung und Desinfektionsmaßnahme unterzogen.
Bildquelle: pixelio.de | sabine meyer

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer