Auf zu neuen Ufern


Ein Jobwechsel mag sich zunächst negativ anhören. Doch viele Arbeitnehmer riskieren ihn, um die Chance zur beruflichen Weiterentwicklung zu nutzen. Oft stagniert die Karriere an einem gewissen Punkt und Weiterbildungsmöglichkeiten im aktuellen Job sind nicht vorhanden. Ein Wechsel kann der Karriere da einen guten Entwicklungsschub geben. Eine Schlüsselfigur spielen hierbei auch Personaldienstleister und Zeitarbeitsfirmen, die auf dem umkämpften Arbeitsmarkt rund um Regensburg den Überblick behalten.

Sein ganzes Arbeitsleben lang beim selben Arbeitgeber zu bleiben, auch „life long employment“ genannt, ist längst nicht mehr üblich, was an den zunehmenden befristeten Arbeitsverträgen oder den vielen Freiberuflern deutlich wird. Daraus ergibt sich folglich eine höhere Jobwechselbereitschaft. Vor allem für jüngere Arbeitskräfte, die gerade im Aufschwung sind und immer nach mehr streben, gilt ein Tapetenwechsel nahezu als Pflicht. Die Unternehmen erhoffen sich durch solche Personalwechsel gleichfalls frischen Wind und mehr Dynamik.

Zeitarbeitsfirmen als Arbeitgeber und -vermittler

Bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz sind Zeitarbeitsfirmen eine beliebte Anlaufstelle. Dieser Personaldienstleiter in Regensburg bietet zuverlässig und seriös Stellen in der schönen Donaustadt und Umgebung an. In ihren zwei Niederlassungen in Regensburg hilft die Hofmann Personal GmbH Einheimischen oder Zugezogenen, sich durch den Arbeitsplatzdschungel vor Ort zu kämpfen und eine passende Stelle zu finden – entweder als Arbeitsvermittler, oder über eine Zeitarbeitsanstellung. Durch den Wirtschaftsboom in der Region und die Attraktivität der Weltkulturerbestadt ist gerade Regensburg ein überaus beliebtes und lohnendes Ziel für aufstrebende Arbeitnehmer auf der Suche nach etwas Neuem. Dies wirkt sich oft nicht nur positiv auf das Portemonnaie aus, sondern hat auch diverse andere Vorteile.

Nicht nur berufliche Vorteile

Auch auf persönlicher und sozialer Ebene hat ein Jobwechsel sein Gutes: Er ermöglicht, aus alten Mustern herauszubrechen und neben neuen Fähigkeiten zudem neue Menschen kennenzulernen. Das soziale Netzwerk und der Wissenshorizont werden dadurch enorm erweitert, was nicht nur im Arbeitsleben weiterhelfen kann, sondern auch in privaten Angelegenheiten, wenn man sich etwa bei einem – auch ehemaligen – Kollegen Hilfe oder Rat holen kann. Neben mehr Gehalt erwarten die Fachkräfte vom Jobwechsel vor allem einen Karrierefortschritt, wie eine Studie von StepStone zeigt. Auch mehr Verantwortung dient als Katalysator für den Arbeitsplatzwechsel.

Sollten im eigenen Haus allerdings Fortbildungsmöglichkeiten vorhanden sein, bleibt die Mehrheit ihrem Arbeitsplatz oft treu, was sich bei Arbeitnehmern mit wenig Berufserfahrung in hohem Ausmaß zeigt. Der Mut, der eigenen Comfortzone zu entfliehen und sich auf den Weg zu neuen Ufern zu machen, ist aber auch in diesem Fall ratsam. Denn neue Erfahrungen, egal in welchem Alter und egal in welchem Bereich, sind für das eigene Leben in jedem Fall ein Mehrwert und schaffen Vertrauen in sich und die eigenen Fähigkeiten.
Bildquelle: bigstockphoto.com | Milkos



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang