section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Googles Eyes

Das Internet ist schon lange kein Neuland mehr - ganz im Gegenteil. Sogar die älteren Generationen finden sich dort wieder und nutzen die Angebote. Gerade während der Pandemie sorgte es häufig dafür, dass Familien und Freunde miteinander im Kontakt bleiben konnten, ohne füreinander ein Risiko darzustellen. Doch welche Seiten waren die beliebtesten innerhalb des letzten Jahres?

Google

Dass google.com mit 105 Milliarden aufrufen die am meistgeklickte Webseit ist, wundert nun niemanden. Die Suchmaschine hat sich gegen jede Konkurrenz durchgeschlagen und ist für die meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. “Kurz mal etwas googeln” ist schon längst im üblichen Sprachgebrauch angelangt. Mit seinem Browser "Chrome" bietet Google außerdem die Möglichkeit, google.com direkt als Startseite verwenden zu können, was bei jedem Browser-Aufruf auch als neuer Klick gezählt wird.

YouTube

Früher war es Myspace, heute ist YouTube die Plattform, auf denen Menschen ihre kreativen Videos veröffentlichen. Von Gaming über Lifestyle und Beauty bis hin zu Katzenvideos - der Veröffentlichung sind kaum Grenzen gesetzt und jedem ist die Möglichkeit gegeben, sich selbst zu verwirklichen. Eine Garantie dafür gibt es aber nicht, denn mit ca. 300.000 neuen Videos pro Tag ist die Auswahl riesig.

Facebook

Mit 25,3 Milliarden Aufrufen ist Facebook das größte soziale Netzwerk des Jahres. Gründer Mark Zuckerberg entwickelt immer wieder neue Features, was die Seite zu einem spannenden Verweilort macht. Zu Beginn wurde die Seite primär genutzt, um neue bzw. alte Kontakte zu knüpfen. Heute kann man sich Gruppen anschließen, aktuelle Nachrichten lesen, oder einfach das Lieblingsspiel spielen. Vor allem bei Generation X, Y und Z findet das Netzwerk immer mehr an Anklang.

Wikipedia

Die wohl bekannteste Informationsquelle im Internet ist Wikipedia. Schnell finden sich im ersten Abschnitt übersichtlich die wichtigsten Informationen über einen Menschen, eine Technologie oder das Lieblingsalbum eines Künstlers. Zusammengetragen werden die Auskünfte von jedem, der etwas beitragen möchte. Das führt in manchen Fällen auch dazu, dass nicht alles perfekt recherchiert ist und sich unter Umständen Fehler in den Artikeln finden können. Die Seite finanziert sich über Spenden und kann sich damit seit vielen Jahren halten.

Amazon

Der Riese ist zwischenzeitlich nicht nur noch ein Zwischenhändler. Es werden eigene Produkte hergestellt und vertrieben, aber auch Dienste wie Amazon Music, Amazon Alexa oder Amazon Prime sorgen auf dem globalen Markt für Konkurrenz. Seit Pandemiebeginn sind die Zahlen der Bestellungen gestiegen und viele Menschen investierten in das Unternehmen. Ob es heute noch lukrativ ist in Amazon zu investieren oder nicht, stellt für viele eine relevante Frage dar.

Instagram

Instagram ist zum Facebook der heutigen Jugend geworden. Hier findet man seine liebsten Influencer, Stars und Freunde wieder. Es gibt die Möglichkeit, selbst Bilder zu veröffentlichen, sogenannte “Reels” - eine Art Kurzvideo, das häufig gekonnt geschnitten ist - zu drehen, aber auch einfach seinen Followern über eine Story, also einem Kurz-Beitrag der 24h veröffentlicht bleibt, zu zeigen, wie und mit wem man gerade seine Zeit verbringt. Dabei ist das Hauptziel oftmals so viele Likes wie möglich von seinen Abonnenten zu erhalten und seine Reichweite zu vergrößern.
---
Gastartikel
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | pixabay - geralt
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer