section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Gestern absolvierte der SSV Jahn sein erstes Testspiel unter dem neuen Trainer Thomas Stratos. Mit Bravour. Die Regensburger siegten gegen den TSV 1860 München mit 3:1.

Schon nach fünf Spielminuten auf dem Münchener Rasen traf Marius Müller ins gegnerische Tor. Wohl beflügelt von diesem Anfangserfolg erzielte nur weitere fünf Minuten später Abdenour Amachaibou einen weiteren Treffer für die Regensburger.

Die Münchener litten anscheinend unter der Gluthitze denn lange konnten sie dem lebhaften Spiel des Jahn nichts entgegensetzen. Und der ließ sich nicht lumpen und traf in der ersten Halbzeit gleich noch einmal. Wieder konnte Amachaibou die Kugel ins Münchener Tor versenken.

Nach einer etwas müderen und langsameren zweiten Halbzeit sah es fast so aus, als ob 3:0 der Endstand sein würde. Doch in der letzten Spielminute gelang dem TSV dann doch noch der Ehrentreffer. Für die Regensburger ist dieser erste Sieg unter Stratos nun die perfekte Motivation für die anstehende Saison. Die beginnt bereits in einem Monat.

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Zuckerbrot & Peitsche Pizzeria Megasports Zweigstelle Dicker Mann Kullman's Regensburg Spielbank Bad Kötzting Hotel Goliath Brauhaus am Schloss Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Faszination Altstadt e.V. Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Pizza Hut Regensburg Power Concerts GmbH Super Bowl Regensburg XXXLutz Atelier Haarkult
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben