section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Vieles ist neu beim SSV Jahn Regensburg! So auch der neue offizielle Physiopartner. Ab heute, Donnerstag, den 01. August, läuft die Partnerschaft des Vereins mit Corpus care. Vorerst für ein Jahr können die Fußballer auf die Kompetenz der Regensburger Physiotherapeuten bauen.

"Im Zuge der Neustrukturierung haben wir in Corpus care den passenden Partner für uns gefunden. Besonders froh sind wir, dass es sich dabei um eine Komplettpartnerschaft handelt. Das heißt, dass die Betreuung des Nachwuchsbereiches mit eingeschlossen ist", freut sich Christian Keller, Sportlicher Leiter des SSV Jahn, über den Zugewinn des hochkompetenten Physiopartners.

Das von den Inhabern Nicole Rößger, Joachim Schmidt und Carlos Sternecker geführte Unternehmen besteht seit dreieinhalb Jahren in Regensburg. Sternecker baute es auf. Er selbst sowie Antonio Aglieri Rinella und Joachim Schmidt fungieren als Physiotherapeuten und unterstützen Mannschaftsarzt Dr. Andreas Harlass-Neuking bei der medizinischen Betreuung der Mannschaft. Diese besteht aus Therapie und Prävention. Die Spieler des SSV Jahn vertrauen auf Corpus care. "Hier erhält man eine rundum perfekte Betreuung. Sobald man ein Anliegen hat, kümmert sich jemand persönlich nur um dich", erklärt Thomas Kurz. Der Jahn-Akteur war aufgrund seiner Verletzung in der vergangenen Zweitligasaison regelmäßig bei Corpus care.
Neben der individuellen Betreuung spricht für das Unternehmen vor allem die Erfahrung. So handelt es sich bei den Inhabern um ehemalige Spitzensportler. Carlos Sternecker war einst selbst vor 24 Jahren für den SSV Jahn als Fußballer aktiv. Nach seiner Tätigkeit bei Eden Reha machte er sich selbstständig und betreut heute prominente Fußballer wie Luca Modric, Ivica Olic und Anatolij Tymoschtschuk. Zusätzlich kümmert er sich um die physiotherapeutischen Belange der kroatischen Fußballnationalmannschaft. Seine ersten Patienten aus dem Fußballgeschäft waren die jetzigen Trainer der U23 des SSV Ilija Dzepina und Mersad Selimbegovic.

Christian Keller freut sich auf die Zusammenarbeit: "Ich bin von der Partnerschaft überzeugt. Angesichts dessen werden wir uns rechtzeitig mit Corpus care für eine Vertragsverlängerung zusammensetzen. Ein besonderer Dank gebührt unserem ehrenamtlichen Mannschaftsarzt Dr. Harlass-Neuking. Er leistet sensationelle Arbeit und hat die Partnerschaft mit Corpus care mit vorangetrieben."

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben