section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Zum Saisonstart gelang dem Regensburger Eishockey-Team bei einem Heimspiel am Sonntag, dem 29. September, ein 5:4- Sieg gegen die Tölzer Löwen. Zuvor hatte der EVR bereits am Freitag im Duell gegen Deggendorf Fire mit 4:1 triumphiert. Die Regensburger belegen jetzt mit fünf Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Zweiter Spieltag, zweiter Sieg: Der EVR konnte unter Führung von Trainer Rob Leask zweimal einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen und das Match gegen den EC Bad Tölz für sich entscheiden. Das Spiel, das wegen des Zuschauerandrangs zehn Minuten später begann, wurde von der Kapelle "Kaiserschmarrn" eingeläutet. Den besseren Start hatten die Tölzer Löwen, da der EVR-Spieler Martin Cinibulk nach nur 84 Sekunden die Scheibe prallen ließ, woraufhin der Löwe Florian Strobl einen Treffer landete. Das 0:2 erzielte Christoph Fischhaber zwei Minuten später.

Nach diesem katastrophalen Einstieg fand die Truppe von Rob Leask allerdings zu sich. Petr Fical erzielte noch im ersten Abschnitt den ersten Heimtreffer der Saison 2013/2014 und Nic Sochatsky glich im zweiten Durchgang mit 2:2 aus. Nicht ganz eine Minute darauf brachte sich allerdings der EC Bad Tölz mit einem Treffer von Pascal Sternkopf wieder in Führung. Martin Cinibulk handelte sich eine Zehnminuten-Strafe ein und der Gegner aus Bad Tölz erzielte seinen vierten Treffer, welchen der Regensburger Tomas Schmidt wieder ausglich. In der 52. Minute landete Michael Welter im Alleingang den 4:4-Treffer.

Wegen eines Checks an Welter bekam Bad Tölz-Spieler Thomas Schenkel, der bereits im zweiten Drittel nach einem Foul zwei + zehn Strafminuten erhalten hatte, eine Fünf-plus-Spieldauerstrafe. Daraufhin war der EVR fünf der letzten sechs Spielminuten in Überzahl, was allerdings ungenutzt blieb. Nach einer fünfminütigen Verlängerung kam es schließlich zum Penaltyschießen, bei dem Tomas Schmidt als Einziger traf und das Match für den EVR entschied.

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Faszination Altstadt e.V. Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Kullman's Regensburg Spielbank Bad Kötzting Zweigstelle Dicker Mann Super Bowl Regensburg Brauhaus am Schloss XXXLutz Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Atelier Haarkult Pizza Hut Regensburg Hotel Goliath Power Concerts GmbH Zuckerbrot & Peitsche Pizzeria Megasports
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben