section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Im Regensburger Land lädt der „Obsterlebnisweg“ als Radweg mit angegliederten Spazierwegen zum Freizeitgenuss in der schönen und abwechslungsreichen Juralandschaft ein. Nun wurde vom Landkreis Regensburg zusammen mit der Stadt Hemau sowie den Märkten Beratzhausen und Kallmünz der Flyer dazu überarbeitet und neu aufgelegt.

Er beinhaltet sämtliche Informationen zur Radroute und zu den Spazierwegen. Daneben vermittelt der „Obsterlebnisweg“ allerlei Wissenswertes über Äpfel, Birnen, Trauben und Nüsse, über Essig, Wein und Most, und hält allerlei Geschichten und Fakten über die heimischen Früchte bereit.

Die 38 Kilometer lange und mit weinroten Symbolen markierte Panoramatour zwischen Hemau, Beratzhausen und Kallmünz vernetzt das Laber- und Naabtal unter dem thematischen Aspekt „Obst“. Natur soll mit dieser Themenroute „greifbar“ und schmackhaft gemacht werden. Naherholer wie auch Gäste will man dazu verleiten, die Schönheit der Natur mit der Vielfalt an Obst abseits großer Straßen inmitten der Natur zu erleben. Bestehende, teils als selbstverständlich hingenommene Kultur-Landschaftsangebote werden bewusster gemacht und inhaltlich zu verschiedenen Themen aufbereitet. Zwölf Informationstafeln zu Themen wie „Obst und Dichtung“, „Märchenhaftes Obst“, „Streuobstwiese“, „Obstbaumallee“ säumen die Radstrecke. Sie liefern Streckeninformationen und dienen meist auch als Ausgangspunkt für die Rundwege, die zwischen drei und fünf Kilometer lang sind.

Am Obsterlebnisweg werden für Gruppen darüber hinaus Führungen angeboten. Die Touren sind auch im Online-Tourenportal des Landkreises unter www.landkreis-regensburg.de ,Freizeit/Tourismus, Radeln oder Wandern zu finden.

Kontakt und Information: Der neue Flyer ist kostenlos erhältlich beim Landkreis Regensburg, Telefon 0941 4009-495, www.landkreis-regensburg.de, bei der Stadt Hemau, beim Markt Beratzhausen und beim Markt Kallmünz. Führungen und Fachinformationen: Pomologe Josef Wittmann, Tel. 09493/1650.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben