section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Die Regionalliga Bayern live im Free-TV – und das gleich doppelt: Am kommenden Samstag überträgt das Bayerische Fernsehen ab 14.05 Uhr das Gastspiel des unangefochtenen Tabellenführers TSV 1860 München beim 1. FC Schweinfurt 05. Am Montag darauf ist der Münchner Fernsehsender SPORT1 beim Stadtrivalen der Löwen vor Ort und zeigt zur Primetime um 20.15 Uhr das Oberbayern-Derby zwischen dem FC Bayern München II und dem SV Wacker Burghausen.

Kommentator im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion ist Florian Eckl. Ihm steht als Field-Reporter Dominik Vischer zur Seite. Im Grünwalder Stadion wird Thomas Herrmann am SPORT1-Mikrofon sitzen, als Moderatorin ist Nele Schenker im Einsatz. Die Leitung der Sendung übernimmt Thomas Walz.

„Zwei Livespiele innerhalb von nur drei Tagen: Einmal mehr steht die Regionalliga Bayern auf der großen Fernsehbühne. Die Zuschauer dürfen sich auf zwei echte Leckerbissen freuen“, erklärt BFV-Verbands-Spielleiter Josef Janker. „Zusammen mit unserer Berichterstattung bei BFV.TV bieten wir den Fans ein attraktives Bewegtbild-Paket.“ Der BFV zeigt jeden Sonntag ab 20 Uhr „Alle Spiele - alle Tore“ der Regionalliga Bayern bei „BFV.TV - Das Bayerische Fußball-Magazin“ (www.bfv.tv), das seit dieser Spielzeit auch fester Programmbestandteil von elf bayerischen Lokal-Fernsehsendern ist.

Die Live-Spiele aus der Regionalliga Bayern in der Übersicht

SPORT1
Montag, 09.04.2018, 20.15 Uhr, FC Bayern München II - SV Wacker Burghausen
Sonntag, 29.04.2018, 15.00 Uhr, FC Bayern München II - TSV 1860 München

Bayerisches Fernsehen
Samstag, 07.04.2018, 14.05 Uhr, 1. FC Schweinfurt 05 - TSV 1860 München
Samstag, 21.04.2018, 14.05 Uhr, TSV 1860 München - FC Augsburg II
Samstag, 12.05.2018, 14.00 Uhr, SpVgg Oberfranken Bayreuth - TSV 1860 München

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben