section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der Amerikaner Matthew Williams (34) ist neuer Kreativchef von Givenchy. Er löst damit die britische Designerin Clare Waight Keller ab, die nach 3 Jahren bei dem Luxuslabel als erste weibliche Designerin überhaupt bei Givenchy arbeitete.

In Erinnerung wird dem breiten Publikum wohl vor allem EIN Kleid der britischen Modedesignerin Clare Waight Keller bleiben. 2018 entwarf Keller, die zuvor bei dem Modehaus Chloé Designerin war, das Brautkleid für Meghan Markle – ein schlichtes, bodenlanges Givenchy Modell mit U-Boot-Ausschnitt.

Matthew Williams ist nicht nur Gründer der Marke 1017 Alyx 9SM sondern auch der künftige Designer beim französischen Modehaus Givenchy. Der Amerikaner entwarf unter anderem für Künstler wie Lady Gaga und Kanye West. „Es ist mir eine große Ehre, dem Haus Givenchy beizutreten. Die einzigartige Position und die zeitlose Aura des Maison machen es zu einer unbestreitbaren Ikone, und ich freue mich darauf, mit seinen Ateliers und Teams zusammenzuarbeiten, um es in eine neue Ära zu führen, die auf Modernität und Inklusivität basiert”, äußert sich der neue kreative Leiter in einem Instagram-Post des Hauses.

Williams, der zuletzt im italienischen Ferrara gelebt hat, wird für seine Verpflichtung nach Paris umziehen müssen. Er soll bei Givenchy Streetwear und High Fashion zusammenbringen – so wie das bereits der Süditaliener Riccardo Tisci in seiner zwölf Jahre dauernden Amtszeit immer wieder getan hatte.

"Ich möchte Matthew M. Williams im wunderschönen Maison Givenchy herzlich willkommen heißen. Ich bin davon überzeugt, dass Matthew M. Williams mit seinem kompromisslosen Design- und Kreativitätsansatz und in hervorragender Zusammenarbeit mit den aussergewöhnlichen Ateliers und Teams des Maison Givenchy dazu beitragen wird, dass Givenchy sein volles Potenzial ausschöpfen kann", sagte Givenchy-Chef Renaud de Lesquen.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben