section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Tor, Tor, Tor! Auf diesen Ausruf hoffen die Kommentatoren am morgigen Samstag, den 10. August. Dann nämlich spielt nicht nur "ihre" Mannschaft wieder, sondern es startet mit dem "Turmfunk" auch das erste offizielle Fanradio-Projekt des SSV Jahn Regensburg. Ab 13:45 Uhr werden zwei ehrenamtliche Fans das Auswärtsspiel beim MSV Duisburg live kommentieren.

Gegen Ende der vergangenen Saison trat Jahnfan Fabian Raith an die Pressestelle des SSV Jahn mit dem Anliegen heran, ein Fanradio zu gründen. Der Idee schlossen sich im Laufe der Zeit einige weitere Fans an, so dass vor wenigen Wochen acht ehrenamtliche Fans beschlossen, gemeinsam das Projekt Fanradio in Regensburg anzugehen. Nachdem die technischen und inhaltlichen Umsetzungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit zwischen dem künftigen Turmfunk-Team, der Medienabteilung und der Fanbetreuung geklärt wurden, fand gestern Abend ein letzter technischer Check statt. Nach dessen erfolgreichem Verlauf wurde endgültig der Start des Projekts am Samstag beschlossen.

Das Projekt "Turmfunk", das sich zunächst vor allem auf die Übertragungen der Spiele des SSV Jahn konzentrieren wird, soll unter dem Motto "von Fans für Fans" hauptsächlich von den ehrenamtlichen Mitarbeitern mit Unterstützung durch die Pressestelle und die Fanbetreuung des Vereins gestaltet werden. Das Turmfunk-Team freut sich schon heute auf zahlreiche Zuhörer am morgigen Samstag! Der Turmfunk wird sowohl über die Homepage des SSV Jahn, als auch über die SSV Jahn- Kanäle auf Facebook, youtube und google+ erreichbar sein.



Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer