Tomas Bison neuer Cheftrainer bei den Buchbinder Legionären


Die Buchbinder Legionäre können für die Saison 2019 einen neuen Trainer präsentieren.
Der 44-jährige Italiener Tomas Bison aus Ronchi dei Legionari wird ab dem
1. Januar das Ruder beim Baseball-Bundesligisten übernehmen.

„Tomas Bison hat uns von Anfang an durch sein enormes Fachwissen überzeugt“,
sagt Armin Zimmermann zu der Trainerverpflichtung. „Er hat bereits bei den MLB
Camps in Regensburg einen guten Eindruck hinterlassen, ist mit unserem Leistungssportprogramm
auf einer Linie und bietet uns eine langfristige Perspektive.“ Auch dem 44-jährigen Italiener, der insgesamt elf Jahre für Ronchi dei Legionari, Verona und Godo in Italien spielte, fiel die Entscheidung zugunsten der Buchbinder Legionäre leicht. Er habe Regensburg als "starke Organisation mit
hervorragenden Strukturen und klaren Vorstellungen kennengelernt". "Ich hatte
auch schon die Gelegenheit, das Team live spielen zu sehen. Ich sah eine junge
Mannschaft mit sehr viel Potenzial.“

Auch Martin Brunner, Coordinator Development Europe der MLB, ist von Bison überzeugt. „Bison ist in Italien als akribischer Arbeiter bekannt und hat sich einen sehr guten
Namen gemacht. Neben seiner Arbeit in Italien konnte er auch schon in der Organisation
der Toronto Blue Jays Erfahrungen als Coach sammeln“. Die Buchbinder Legionäre
hätten mit ihm "einen charakterfesten, motivierten Sympathieträger gefunden, der
mit seiner strukturierten Arbeitsweise den Leistungssport in Regensburg weiterentwickeln
kann“, so Brunner weiter.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Buchbinder Legionäre



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang