section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Die Nacht vom 9. auf dem 10. November 1938 markiert eines der dunkelsten Kapitel des 20. Jahrhunderts und der Geschichte Regensburgs. Es ist der Beginn der unfassbar schrecklichen Gewalt des nationalsozialistischen Regimes gegenber der jdischen Bevlkerung. Zusammen mit der Jdischen Gemeinde und verschiedenen Jugendgruppen organisiert die Stadt zum ersten Mal eine gemeinsame Gedenkveranstaltung.
Der Stadtrat hat die Trger der drei Kulturfrderpreise 2014 beschlossen, die mit jeweils 2 500 Euro dotiert sind. Ausgezeichnet werden der "Verein Mittagsmusik in Niedermnster e. V.", der Regensburger Bildhauer Stefan Giesbert Fromberger und Peter Lang, der Herausgeber des "Kulturjournals Regensburg".
Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie ist der beste Ort um der schnen Knste zu frnen. Im Jahr 2014 durften sich Interessierte vor allem an der Ausstellung "Oskar Kokoschka und die Prager Kulturszene" erfreuen. Auf einer Pressekonferenz anlsslich des Jahresberichtes wurde die Verlngerung der beliebten Ausstellung besttigt, auerdem geben die Verantwortlichen einen Ausblick auf das Jahr 2015.

weitere Artikel aus der Kategorie Kultur

Die Landesausstellung "Ludwig der Bayer" hatte gestern das letzte Mal geffnet. Fnfeinhalb Monate lang zeigte sie das Leben des ersten Wittelsbachers, der den r...
Bereits zum 18. Mal findet in Waldmnchen die Veranstaltung "Theatertrumereien" statt. Theaterinteressierte und Laienschauspieler ab 14 Jahren knnen in verschie...
Der Donaumarkt ist fr die Stadt Regensburg eine Art Zeitfenster: Rckblicke in die rmische oder frhmittelalterliche Vergangenheit sind hier ebenso mglich, wie d...
Oskar Kokoschkas bewegte, stark farbige Bilder ziehen zurzeit im Kunstforum Ostdeutsche Galerie alle Aufmerksamkeit auf sich. An Beispielen seiner zwischen 193...
Das erste Regensburg Popkultur Festival lockt von 24. bis 26. Oktober mit mehr als 60 Veranstaltungen und 15 Spielorten. Egal, ob Konzerte, Kleinkunst, Theater...
Die frisch renovierten vier Sulen am Eingang des Kunstforums Ostdeutsche Galerie strahlen wieder im krftigen Rot. Anfang Juni wurde das Kunstwerk bei einem Bra...
Wer sich fr trbe Herbstabende einen unterhaltsamen Ausklang wnscht, sollte die kommenden Veranstaltungen im Rahmen des Begleitprogramms zur Bayerischen Landesa...
Die Organisation der Welterbestdte fordert die Einwohner auf, sich mit den Reizen des modernen Lebens in einer historischen Stadt auseinanderzusetzen und dies ...
In den Rumlichkeiten der Schlosswirtschaft Heitzenhofen finden Kultur und Kulinarisches zusammen. Neben feinen und liebevoll zusammengestellten Mens werden auc...
Anlsslich der Kunstausstellung "Oskar Kokoschka und die Prager Kulturszene" in der Ostdeutschen Galerie ldt das Kunstforum Erwachsene zum zwei-tgigen Atelierku...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer