„Einmal ein Mädchen aus dem Westen küssen…“

einmal ein maedchen aus dem westen kuessen introEs war einmal ein Junge, der von einem Mädchen träumte – davon träumte, sie zu treffen, sie zu küssen. Doch es gab ein scheinbar unüberwindbares Hindernis, durch das sein Traum zu platzen drohte: eine knapp 1.400 Kilometer lange Grenze zwischen seinem und ihrem Land, gesichert mit Stacheldrahtzaun, Minen und Selbstschussanlagen. So ausweglos die Situation zunächst auch schien, sie hatte für den Jungen und sein Traummädchen trotzdem ein Happy End. Doch von vorne.

Weiterlesen...

50.000 Schatzsucher in „100 Schätze aus 1000 Jahren“

Am Donnerstagvormittag konnte allein in der Bayerischen Landesausstellung „100 Schätze aus 1000 Jahren“ im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg bereits der 50.000ste Besucher begrüßt werden – in diesem Fall gleich eine ganze Familie.

Weiterlesen...

Ein Blick durch die Linse der Jugend

Die Welt durch die Augen von Jugendlichen sehen: Der Jugendfotopreis Oberpfalz präsentiert im Lichthof des Bezirks Oberpfalz in Regensburg die besten Fotos von Jugendlichen zum Thema „heldenhaft“. Zu sehen sind die Aufnahmen noch bis zum 4. Dezember.

Weiterlesen...

Neuer Film über Papst Benedikt XVI. „tendenziös“?

Christoph Röhls Dokumentarfilm „Verteidiger des Glaubens“ über den emeritierten deutschen Papst Benedikt XVI. stößt bei Experten zu Joseph Ratzinger auf Kritik. Christian Schaller, stellvertretender Direktor des Regensburger Instituts Papst Benedikt XVI., hält den Film für „tendenziös und manipulativ“.

Weiterlesen...

Bayerische Landesausstellung 2019/2020: „100 Schätze aus 1000 Jahren“

Über einen Meter hoch und strahlend schön ist die sogenannte Monstranz aus Ingolstadt. Die prachtvolle Goldschmiedearbeit mit kunstvoll gearbeiteten Details aus Gold und Silber entstand zur Erinnerung an die Seeschlacht von Lepanto am 7. Oktober 1571. Dieses wertvolle Stück ist in der Bayerischen Landesausstellung 2019/2020 in Regensburg zu bewundern und gehört zu den absoluten Highlights der Ausstellung.

Weiterlesen...

Besucheransturm im Haus der Bayerischen Geschichte

Am vergangenen langen Wochenende kamen fast 12.000 Besucher ins Haus der Bayerischen Geschichte. Ein neuer Höhepunkt wurde am Tag der Deutschen Einheit erreicht: Über 4.000 Besucher kamen allein am Donnerstag ins Haus, die sich in etwa in gleichgroßer Menge auf die Dauer- und Landesausstellung aufteilten.

Weiterlesen...

Herbstfest und verkaufsoffener Sonntag

Fröhliche Marktstimmung am 12. und 13. Oktober - zum traditionellen Herbstfest werden wieder mehrere Zehntausend Besucher am Neupfarrplatz erwartet. Beim bunten Markttreiben zeigen regionale Händler liebevoll ihre Waren – von Pilzen über Trüffeln bis hin zu echten Elisenlebkuchen. Hungrig wird den Platz niemand verlassen müssen. Zwischen vielfältigem Kunsthandwerk und handgenähter Kinderkleidung lässt sich außerdem sicher noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden.

Weiterlesen...

Ein Hirte ohne Herde? - Die katholische Kirche im Blickpunkt

Die katholische Kirche hat mit vielen Problemen zu kämpfen – auch in Regensburg. Missbrauchsvorwürfe, überkommene Sexualmoral oder Mitgliederschwund – alle Punkte zeugen auch in der Welterbestadt von einer Gemeinschaft, die in Extremen gespalten einer Doppelmoral anheim zu fallen droht. Und das vor allem, um ein Regiment aufrechtzuerhalten, in dem die eigenen Schafe nur mehr mit Sicherheitseinbußen weiden können.

Weiterlesen...

Regensburg: Bayerische Landesaustellung eröffnet

Mit einem feierlichen Festakt eröffnete der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Donnerstag im Haus der Bayerischen Geschichte am Donaumarkt in Regensburg die Bayerische Landesausstellung „100 Schätze aus 1000 Jahren“. Die Landesausstellung führt die Besucher zurück in die fernere Vergangenheit vom 6. Jahrhundert bis in die Zeit um 1800.

Weiterlesen...

Charivari Eisgala 2019: Concert on Ice – The Magic of Queen

Die diesjährige charivari Eisgala findet am 29.12.2019 unter dem Motto „The magic of Queen“ in der Regensburger Donau-Arena statt. Die abwechslungsreiche Show kombiniert Spitzensport mit Live-Musik und garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Karten sind ab sofort erhältlich.

Weiterlesen...

Michael Bry in der Galerie Insinger

Mit 15 Jahren fing Bry an zu fotografieren, nun feiert er seinen 95. Geburtstag. Die Galerie Carola Insinger eröffnet zu diesem Anlass am 13. Oktober die Ausstellung feierlich mit einer Vernissage.

Weiterlesen...

Jazz auf Gut Grafenried

Auch im Herbst kommt der Jazz in die Oberpfalz! Am 24.Oktober macht die Konzertreihe "Mr. M's Jazz Club" auf Gut Grafenried Halt. Mr. M’s Jazz Club - vier Sänger mit auf ihre Art jeweils großartigen Stimmen, dazu eine sechsköpfige Band, die von Blues, Swing, Funk, Samba so ziemlich alles drauf hat, was es für einen abwechslungsreichen Jazz-Abend braucht, bieten ein grandioses Konzert vom Feinsten.

Weiterlesen...

„CRYPTO CODES“: Vernissage am Regensburger Galerienabend

Die Galerie Isabelle Lesmeister öffnet am kommenden Samstag ihre Türen für die Besucher des Regensburger Galerienabends. Diese dürfen sich an dem Abend auf die Ausstellungseröffnung zu Mathias Hornungs „CRYPTO CODES“ freuen. Der Künstler wird selbst anwesend sein.

Weiterlesen...

Ein Hauch von Elvis in Regensburg

Er war der größte Superstar der Rock ‘n‘ Roll-Geschichte: Elvis Presley. Zu Lebzeiten veröffentlichte er 89 Alben und verkaufte etwa 500 Millionen Tonträger. Wenig bekannt ist indes, dass der „King“ auch in der Oberpfalz Spuren hinterlassen hat. Ein Teil dieser Spuren kommen nun in die Staatliche Bibliothek Regensburg.

Weiterlesen...

Schatz aus Würzburg in Regensburg angekommen

In 17 Tage hat das Warten ein Ende: Im Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg eröffnet die Bayerische Landesausstellung 2019/2020 „Hundert Schätze aus tausend Jahren“. Die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange und so nach und nach reisen die 100 Schätze aus den verschiedensten Winkeln Europas an. Am Freitag war ein Prunkstück aus Würzburg dabei: Der Hl. Nikolaus.

Weiterlesen...

Domspatzen bleiben ein Knabenchor

Die Regensburger Domspatzen bleiben auch künftig ein reiner Knabenchor. Das machten am Dienstag der neue Domkapellmeister Christian Heiß und ein Chor-Sprecher deutlich. Mädchen haben somit auch in Zukunft keinen Platz im weltberühmten Chor.

Weiterlesen...

FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang