section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Man könnte meinen, ein Rockstar betrat Montag Vormittag gegen 10 Uhr das Hofbräuzelt am Gillamoos in Abensberg. Den bayerischen Defiliermarsch spielte die Oktoberfestkapelle Heinz Müller, allerdings nicht für Mick Jagger, sondern für für einen verlorenen Sohn Bayerns: Karl-Theodor zu Guttenberg.
Viel zu kommentieren gibt es nicht, die meisten haben es ohnehin selbst gesehen. Und wer nun gewonnen hat, ist auch ziemlich egal, die Parteien liegen deutlich auseinander in den Umfragen, und ebenso weit vorne. Suspekt: Wollte man mit schlecht gestellten Fragen, vereinfachten Schwarz-Weiss-Ansätzen und manchmal wissentlich, ohne wirklich Antworten präsentieren zu können, Wähler der SPD und CDU abspenstig machen und anderen Parteien zu lotsen?
Er ist wieder da. Karl Theodor zu Guttenberg wird in der heißen Phase des Wahlkampfes für die CSU in Form von Auftritten werben. Er selbst steht zwar nicht zur Wahl, aber bereits am letzten Mittwoch wurde er in seiner alten Heimat Kulmbach mit viel positiven Feedback empfangen und auch der Oberpfalz wird der ehemalige Verteidigungsminister einen Besuch abstatten. Am 6. September wird er in der Stadthalle in Neustadt an der Waldnaab auftreten. Ist das womöglich nur der Anfang?

weitere Artikel aus der Kategorie Politik & Wirtschaft

Die Wahlbenachrichtigungskarten für die Bundestagswahl am 24. September 2017 werden im Stadtgebiet bis einschließlich Mittwoch, 30. August, zugestellt. Personen...
Um Bürgerinnen und Bürgern im Stadtgebiet den Weg in eine klimafreundliche Zukunft zu erleichtern, wurden im Umweltamt drei neue Förderprogramme aufgelegt.
Am 24. September wird der Bundestag neu gewählt. Die politischen Herausforderungen sindenorm – national, europaweit und global.
Sein traditioneller Sommerausflug führte den bayerischen Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann am Dienstag, den 08.08.2017, nach Regensburg.Im Mittelpunk...
23 junge Erwachsene aus Bayern und Tunesien arbeiteten von 21. bis 28. Juli in Zarzis, im Süden Tunesiens, gemeinsam zum Thema Umweltschutz und Klimawandel. Die...
Mit den Worten„Aus der Zeit gefallen“ zeigten sich die Regensburger Grünen irritiert von der Erklärung des Regensburger Bischofs Rudolf Voderholzer gegen die "E...
München ist Schuld. Die in Regensburg endlich kommende Umweltzone gibt es dort längst, nun sagt due Stadt den Ruß-Monstern den Kampf an. Das gefällt Bürgermeist...
Der Sonntag als prinzipiell arbeitsfreier und auch handelsfreier Tag sehe sich immer wieder den Begehrlichkeiten von Industrie und Handel ausgesetzt, betonte Bi...
Die FDP Regensburg-Stadt hat auf Ihrer turnusgemäßen Kreishauptversammlung im Dechbettener Hof Neuwahlen für den Vorstand durchgeführt. Die Liberalen in der Dom...
REGENSBURG. Ein gelungener Start: Einstimmig haben die Kreisverbände der Freien Wähler in Stadt und Landkreis Regensburg den gebürtigen Regensburger Tobias Gott...

Eventfilter

section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben