section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Regensburg hat die Polizei eine nicht unerhebliche Menge an Drogen sichergestellt. Gegen den 38-jährigen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen.  
Opfer einer besonderen Betrugsmasche wurde eine Regensburgerin: Zwei Frauen gaben an, dass auf ihrem Kind ein Fluch liege, der nur gegen Bargeld gebrochen werden könne.  
Am Freitagnachmittag kollabierte in Regensburg eine junge Frau beim Überqueren einer Straße. Nun sucht sie nach Augenzeugen, um den Unfallhergang zu rekonstruieren.

weitere Artikel aus der Kategorie News

Das sonnige Wetter am Wochenende hat mehrere Hundert Ausflügler auf die Walhalla bei Donaustauf gelockt. Verstöße gegen die Corona-Regeln und Verkehrschaos ware...
Am 2. November 2020 wurde eine junge Frau im Donaupark vergewaltigt. Mittlerweile hat sich eine weitere Geschädigte bei der Polizei gemeldet. Eine DNA-Reihenunt...
Am 22. Februar startet an einigen Schulen und in einigen Klassen wieder der Präsenzunterricht beziehungsweise Wechselunterricht. Zudem können Kitas wieder öffne...
Die Rewag verlegt ab kommender Woche neue Trinkwasser- und Erdgasleitungen zwischen dem nördlichen Landkreis Regensburg und der Stadt Regensburg. Der Radweg ent...
Im Regensburger Osten kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Lkw. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. 
Im Landkreis Regensburg wurden bislang insgesamt 11.491 Impfungen verabreicht. Das entspricht einer Impfquote von 3,9 Prozent. Die Zweitimpfungen in Senioren- u...
Im Schwandorfer Pflegeheim „Elisabethenheim“ sollen 20 Personen gegen Covid-19 geimpft worden sein, obwohl sie noch nicht an der Reihe gewesen wären. Die Staats...
Im März 2021 beginnt die Stadt Regensburg mit den Bauarbeiten für den Interims-ZOB auf dem Kepler-Areal. Vor allem Autofahrer müssen dann mit Einschränkungen re...
In Neutraubling wurde in zwei Kindergärten eingebrochen. Die Polizei konnte bereits einen 39-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.    
In Altenthann im Landkreis Regensburg soll in diesem Jahr der erste digitale Supermarkt Bayerns öffnen. Während viele Dorfläden auf dem Land schließen, soll die...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer