section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component


Stefanie und Philipp haben es geschafft: Die beiden erwartet ein Shooting, das im Filter mit einer Bilderstrecke dokumentiert wird. Gleichzeitig haben sie sich somit auch als erste Kandidaten der vierten FACE EN VOGUE Staffel für das Jahresfinale qualifiziert.


Der 24-jährige Philip treibt sehr gerne Teamsport. Basketball, Fußball und Handball gehören zu seinen Interessen, doch auch im Alleingang fällt ihm körperliche Betätigung nicht schwer, auch Fitness und Radfahren zählt er zu seinen Hobbys. Außerdem ist er ein großer HipHop Fan und tanzt leidenschaftlich gerne.

Zu seinen Stärken zählt er Zuverlässigkeit, Engagement und es fällt ihm auch nicht schwer, sich zu motivieren. All dies hat ihm zusammen mit seiner positiven Ausstrahlung und guten Laune zum Monatssieg verholfen. Nun wird der Wiesbadener mit Ausdauer und Ehrgeiz beim Finale der Staffel dabei sein, um FACE EN VOGUE 2018 zu werden. Er ist mit viel Spaß bei der Sache und kann nun seiner Energie beim Shooting freien Lauf lassen.

Die schöne Stefanie ist nicht nur als Model erfolgreich, sondern auch auf akademischer Ebene. Mit 25 Jahren hat sie bereits einen Master of Science im Bereich der Molekularmedizin und ist in der Forschung tätig, die sie auch mit viel Enthusiasmus betreibt. Außerdem tanzt sie gerne Salsa und geht schwimmen. Ihr ist wichtig, nicht nur durch ihr Aussehen zu Punkten, sondern auch mit ihrem stimmigen Charakter und ihrer freundlichen Ausstrahlung. Dabei bleibt sie sehr bodenständig und betont: „Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters - Charakter und Ausstrahlung kommen zumeist direkt vom Herzen der Persönlichkeit.“ Damit ist sie bei FACE EN VOGUE genau richtig.

Mit ihrem Lebensmotto: „Nur wer Leben erforscht, kann Zukunft gestalten“ hat sie es gewagt sich für das Monatsvoting aufzustellen und wurde nun mit dem Sieg gekrönt. Mit ihrer positiven Energie und Modelerfahrung wird sie nun auch beim Shooting glänzen können.

In der Juli-Ausgabe des filter Magazins sehen Sie mehr von den beiden Energiebündeln, die mit ihrer gemeinsamen positiven Ader ein tolles Paar abgeben werden!

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben