section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Auf der A93 in Höhe Anschlussstelle Pfaffenstein kam es zu einem Auffahrunfall, in den sechs Fahrzeuge verwickelt waren. Drei Personen wurden dabei verletzt. Es bildete sich ein Rückstau bis nach Bad Abbach.
Trotz Vorankündigung gab es beim diesjährigen Blitzmarathon in der Oberpfalz 256 Geschwindigkeitssünder. Bayernweit waren es mehr als 7.000 Fahrzeugführer, die zu schnell unterwegs waren.
Im Genehmigungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb eines Granit-Steinbruchs bei Wiesent wurden bisher etwa 450 Einwände eingereicht. Noch bis zum 21. Mai können Einwände eingereicht werden.  

weitere Artikel aus der Kategorie News

Um 6 Uhr ist auch in Bayern der europaweite 24-Stunden-Blitzmarathon gestartet. Bayernweit sind rund 2.100 Messstellen an Unfallbrennpunkten und dort aufgestell...
Auf der Tremmelhauserhöhe bei Lappersdorf haben Unbekannte zehn Ahornbäume gefällt. Es war bereits der dritte Fall innerhalb kurzer Zeit. Die Polizei sucht nun ...
Nicht schlecht staunten Regensburger Polizisten, als sie kurz vor Mitternacht einen Fünfsitzer kontrollierten: Aus Platzmangel saß einer der sechs Insassen im K...
Bei einem Hausbrand in Sinzing wurden am Montag vier Personen verletzt. Ein 89-Jähriger verstarb in der Nacht an den Folgen. 
Bei einem Wohnhausbrand in Sinzing wurde ein 89-Jähriger lebensbedrohlich verletzt. Wahrscheinlich hat ein technischer Defekt den Brand verursacht. 
Im Landkreis Regensburg herrscht ein wahrer Bauboom. Im ersten Quartal gab es fast doppelt so viele Wohnungsbau-Genehmigungen als die Jahre zuvor.
Ein Blitzmarathon für mehr Bewusstsein für Geschwindigkeitsbegrenzungen schaffen. Zu schnelle Verkehrsteilnehmer sind Hauptursache für schwere Verkehrsunfälle.&...
Das neue Rettungsschiff der Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye, die Sea-Eye 4, hat den Rostocker Werfthafen verlassen und ist zur Überfahrt ins Mittelmeer a...
In der Regensburger Innenstadt wurde bei einem Verkehrsunfall die denkmalgeschützte Statue am Bischofshof am Dom beschädigt. Ein Lkw hatte sich in den engen Gas...
Die Maidult 2021 findet nicht statt. Das hat die Stadt bekanntgegeben. Aufgrund der aktuellen Infektionslage sei die Durchführung des Volksfestes auch in diesem...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer