Die neuen Blu-Rays & DVDs im Mai 2017


764165 web R by birgitH pixelio.de introFilm im Kino verpasst oder lieber ein gemütlicher Offline-Abend auf der Couch? Dann sind diese Heimkino Tipps für den Mai genau das richtige.
Nicht nur Ableger der Krieg der Sterne, sondern auch Videospiel-Verfilumungen, Horrorhighlights und bildgewalte Konzerte flimmern über die Bildschirme.

(Falls nicht anders angegeben Erscheinung auf DVD & Blu-Ray)


Filme: 
4. Mai


The Marine 5 – Battleground (Action, USA, 91 Min. FSK 18)

Als Soldat hat Jake Carter (WWE-Superstar The Miz) im Nahen Osten die Schrecken des Krieges hautnah miterlebt, aber nun ist er wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Als Rettungssanitäter könnte er ja ein ganz neues Leben beginnen, doch bei einem neuen Einsatz wird ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht: Als er und seine Partnerin Zoe Williams (Anna Van Hooft) den Notruf eines verletzten Mannes empfangen, geraten sie schnurstracks an eine hundsgemeine Motorradgang.

Rogue One – A Star Wars Story (Sci-Fi-Abenteuer, USA, 134 Min. FSK 12)

Der erste Stand-Alone-Film aus dem Star Wars Universum spielt während der Ereignisse kurz vor „Eine neue Hoffnung“ und erzählt die Geschichte einer Gruppe von ungleichen Helden, die sich zusammenschließen, um die geheimen Pläne des gefürchteten Todesstern zu stehlen. 

11. Mai

Assassin`s Creed (Action/Sci-Fi, USA, 116 Min. FSK 16)

Verfilmung des gleichnamigen Videospiels von Ubisoft. Callum Lynch (Michael Fassbender) soll wegen Mordes hingerichtet werden, doch kurz bevor das Urteil vollstreckt wird, kommt er im Auftrag der Firma Abstergo Industries in die Einrichtung der Wissenschaftlerin Sophia Rikkin (Marion Cotillard) nach Madrid, wo Menschen mit hohem Gewaltpotenzial geheilt werden sollen. Nur wenig später erfährt Callum jedoch, dass hinter der Organisation des Generaldirektors Alan Rikkin (Jeremy Irons) die moderne Inkarnation des Templerordens steckt. Die Templer wollen den legendären Apfel Edens finden, um damit den freien Willen der Menschheit zu steuern – und Callum soll ihnen dabei behilflich sein. Mittels einer Maschine durchlebt er die Erinnerungen seines Vorfahren Aguilar de Nerha, einem Assassinen zur Zeit der Spanischen Inquisition.

Passengers (Sci-Fi/Romance, USA, 117 Min. FSK 12)

Ein Raumschiff transportiert Tausende von Menschen quer durchs Weltall. Es befindet sich auf einer Jahrzehnte andauernden Reise zu einer Kolonie auf einem fernen Planeten. Die Passagiere an Bord bleiben jedoch von der verstreichenden Zeit unberührt, denn erst bei der Ankunft sollen sie aus ihrem Kälteschlaf erwachen. Aber es kommt zu einer Fehlfunktion, wodurch der Mechaniker Jim Preston (Chris Pratt) und die Journalistin Aurora Lane (Jennifer Lawrence) lange vor allen anderen geweckt werden - 90 Jahre zu früh…

Sully (Biografie/Drama, USA, 96 Min. FSK 12)

Am 15. Januar 2009 wird der Pilot Chesley B. Sullenberger (Tom Hanks) zum absoluten Helden in den USA, aber auch auf der ganzen Welt, weil „Sully“, so sein Spitzname, mit seinem Airbus A320 eine Notwasserung auf dem Hudson River in New York durchführen muss und diese wie durch ein Wunder auch schafft. Zur Seite steht ihm dabei sein Co-Pilot Jeff Skiles (Aaron Eckhart). Alle 155 Personen überleben die Notlandung nahezu unverletzt und trotzdem muss Sullenberger bei den nachfolgenden Untersuchungen zu dem Unfall und der Notlandung um seinen guten Ruf als erfahrener Pilot fürchten…

18. Mai

The Great Wall (Action/Fantasy, CHN/USA, 103 Min. FSK 12)

Die Wüste Gobi im 15. Jahrhundert: William Garin (Matt Damon) und Pero Tovar (Pedro Pascal), zwei Söldner, flüchten vor einer Attacke des Volkes Kitan. Durch einen Zufall kommt William in Besitz der Klaue einer unbekannten Kreatur – und wenig später stehen die zwei Soldaten einer riesigen Horde dieser Monster gegenüber.

19. Mai

Kidnap (Thriller, USA, 95 Min. FSK 16)

Mutter Karla Dyson`s (Halle Berry) geplanter Ausflug mit ihrem Sohn auf den Rummelplatz der Stadt endet abrupt, als ihr Kind während des Versteckspielens auf dem Jahrmarkt in ein Auto gezogen und entführt wird. Doch die verängstige Mutter ist nicht bereit, das Schicksal und Leben ihres Sohnes in die Hände von jemand anderem zu legen. Auf sich allein gestellt und von den Behörden im Stich gelassen versucht sie auf eigene Faust, das Leben ihres Nachwuchses zu retten.

Rammstein – Paris (Konzertfilm, BRD, 98 Min. FSK 16)

Regisseur Jonas Akerlund – der bereits einige Musikvideos der Band inszenierte – fängt die epochalen Bilder und Klänge der Berliner-Band während der beiden ausverkauften Konzerte in der Pariser Bercy-Arena 2012 vor 17.000 Menschen ein. Dank der Top-Qualität fühlt man sich bei der Selbstentflammung während „Ramstein“ und den Pyroflügeln bei „Engel“ wie live in der Halle.

The Shadow Man (Horror/Drama, CAD, 92 Min. FSK 16)

Die Fotografin Rachel Darwin (Sarah Jurgens) ist frisch verheiratet mit ihrem Liebsten Scott (Nick Baillie) und eigentlich könnte das Leben nicht schöner sein. Doch seit geraumer Zeit beschleicht Rachel das Gefühl, von einem geheimnisvollen Mann mit Hut verfolgt zu werden. Zuerst begegnet sie dem unheimlichen Fremden lediglich in ihren Träumen. Langsam aber sicher breitet er sich jedoch auch in der realen Welt aus und stellt Rachel nach…

The Void (Horror, USA, 87 Min. FSK 16)

Ein blutender Mann läuft vor das Auto von Sherrif Carter. Umgehend bringt Carter den Verletzten ins naheliegende Krankenhaus, doch damit tritt er ungewollt eine höllische Lawine los. Zuerst tauchen zwei mysteriöse Jäger auf, die dem Unbekannten nach dem Leben trachten. Aber schon bald sieht sich die Schar von Patienten und Angestellten einem viel größeren Problem gegenüber…

Why Him? (Komödie, USA, 112 Min. FSK 12)

Der überfürsorgliche Vater Ned (Bryan Cranston) will in den Ferien seine Tochter Stephanie (Zoey Deutch) am College besuchen, gemeinsam mit Ehefrau Barb (Megan Mullally) und ihrem 15-jährigen Sohn Scotty (Griffin Gluck). Was wie ein vergnüglicher Trip beginnt, wird für Ned schnell zum Albtraum, als er den gutmütigen, aber sehr verschrobenen reichen Freund seiner Tochter kennenlernt: Laird (James Franco). Ned, der sich als Geschäftsmann aus einer Kleinstadt in Lairds glamouröser, schnelllebiger Welt nicht besonders zu Hause fühlt, kann mit dem hippen Typ so gar nichts anfangen und nimmt sich vor, seine Tochter um jeden Preis vor dem zu bewahren, was in seinen Augen der größte Fehler ihres Lebens wird: die Hochzeit.

24. Mai

La La Land (Musical, USA, 128 Min. FSK 0)

Mia (Emma Stone) ist eine leidenschaftliche Schauspielerin, die ihr Glück in Los Angeles sucht. Sebastian (Ryan Gosling) will dort ebenfalls seinen Durchbruch schaffen, allerdings nicht als Schauspieler, sondern als Musiker, der Menschen des 21. Jahrhunderts für traditionellen Jazz begeistern möchte. Mia und Sebastian müssen sich mit Nebenjobs durchschlagen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern – sie arbeitet in Cafés, er sitzt in Clubs wie dem von Boss (J.K. Simmons) am Keyboard. Nachdem sie einander vorm Klavier begegnet und schließlich ein Paar geworden sind, geben sie sich gegenseitig Kraft und arbeiten von nun an zu zweit daran, groß rauszukommen.

26. Mai

Devil`s Candy (Horror, USA, 90 Min. FSK 18)

Der erfolglose Maler und Metal-Fan Jesse Hellman (Ethan Embry) ersteht ein echtes Traumhaus und zieht mit seiner Ehefrau Astrid (Shiri Appleby) sowie seiner jugendlichen Tochter Zooey (Kiara Glasco) nach Texas. Das Eigenheim war sehr günstig zu haben, da dort zuvor zwei Menschen ermordet wurden. Von der ländlichen Idylle erhofft sich der Künstler neue Inspiration für seine Werke. Als der geistig verwirrte Mittfünfziger Ray Smilie (Pruitt Taylor Vince), Sohn der Vorbesitzer, vor ihrer Tür steht, denkt sich die Familie nicht viel dabei. Doch die Besuche werden immer beängstigender und plötzlich tauchen widerwärtige teuflische Motive in den Bildern von Jesse auf…

Serien:
417924 web R K B by Raimund Antonitsch pixelio.de introAuch Serienfreunde können sich auf neue Releases freuen.
Trotz den Streaming-Angeboten von Netflix & Co. werden im Mai wieder zahlreiche Serien auf DVD und Blu-Ray erscheinen.

Von Fantasy-Märchen über Superhelden und bis hin zu wahren Kriminalfällen und Spin-Offs von erfolgreichen Sci-Fi-Marken ist für jeden Geschmack etwas dabei.

4. Mai


Beauty and the Beast; finale 4. Staffel (Fantasy/Romance, USA, 519 Min. FSK 16)

Die New Yorker Polizeibeamtin Catherine Chandler (Kristin Kreuk), die eine traumatische Vergangenheit hat, verliebt sich in den Arzt Vincent Keller (Jay Ryan), der ein dunkles Geheimnis hütet. Diese Romanze ist alles andere als märchenhaft.

11. Mai

Der Clan der Vampire; die komplette Serie OT: Embraced (Horror/Drama, USA, 375 Min. FSK 16)

San Francisco: Unentdeckt von der Öffentlichkeit hält eine Gruppe Verschworener die Fäden von mächtigen Schlüsselpositionen in Wirtschaft und Verwaltung in der Hand. Niemand ahnt etwas davon, dass diese äußerlich unscheinbaren Herrscher der Stadt in Wahrheit Blut dürstende Vampire sind. Basiert auf dem Pen & Paper-Rollenspiel „Vampire: The Mascerade“.

Pretty Little Liars; Staffel 6 (Drama, USA, 848 Min. FSK 12)

Im kleinen Rosewood in Pennsylvania bricht die Clique der vier Freundinnen Aria (Lucy Hale), Hanna (Ashley Benson), Emily (Shay Mitchell) und Spencer (Troian Bellisario) auseinander, als Alison (Sasha Pieterse), die Anführerin ihrer Gruppe, eines Tages plötzlich spurlos verschwindet. Ein Jahr später erhalten alle vier Mädchen mysteriöse Nachrichten von einem gewissen "A", der damit droht, ihre dunkelsten Geheimnisse zu offenbaren…

Marvel Daredevil; Staffel 2 (Action/Fantasy, USA, 676 Min. FSK 18)

Matt Murdock (Charlie Cox) ist als Kind bei einem Unfall erblindet, hat aber mithilfe seiner außergewöhnlich ausgeprägten anderen Sinne schnell gelernt, sich im Alltag bestens zurechtzufinden. Nach einer erfolgreichen Ausbildung zum Anwalt eröffnet er gemeinsam mit seinem besten Freund Foggy (Elden Henson) eine eigene kleine Kanzlei. Doch der Kampf gegen Ungerechtigkeit innerhalb der Grenzen des Gesetzes reicht Matt angesichts der zunehmenden Kriminalität in seinem Viertel Hell's Kitchen irgendwann nicht mehr aus. Daher geht er nachts als maskierter Rächer auf die Straße, um den New Yorker Stadtteil zu säubern

24. Mai

American Crime Story: The People V. O.J. Simpson (Anthologie/Drama, USA, FSK 12)

Als im Jahr 1994 eines Abends im L.A.-Nobelviertel Brentwood die Leichen des Kellners Ron Goldman und seiner Bekannten Nicole Brown gefunden werden, dauert es nicht lange, bis Nicoles Ex-Mann, der frühere Profi-Footballer O.J. Simpson (Cuba Gooding Jr.), als Hauptverdächtiger ins Zentrum der Ermittlungen rückt. Nach dem Erlassen eines Haftbefehls und eines spektakulären Fluchtversuchs entbrennt schließlich ein aufsehenerregender, von den Medien begleiteter Gerichtsprozess.

Bones – Die Knochenjägerin; Staffel 11 (Crime/Drama, USA, 970 Min. FSK 12)

Die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan (Emily Deschanel) arbeitet für das Jeffersonian Institute und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Analyse von Knochen. Bei der Untersuchung von menschlichen Überresten stellt sie sich als überaus hilfreich für das FBI heraus und arbeitet fortan mit dem Agenten Seeley Booth (David Boreanaz) zusammen an schwierigen Mordfällen.

Class; Staffel 1 (Sci-Fi, GBR, 360 Min. FSK 16)

Die „Doctor Who“-Spin-Off-Serie erzählt die Geschichte von vier Schülern der Coal Hill School in der Londoner Gegend Shoreditch. Bereits 1963 war diese Schule Schauplatz der allerersten Doctor Who-Episode.

New Girl; Staffel 5 (Comedy, USA, 485 Min. FSK 12)

Nachdem Jessica (Zooey Deschanel) ihren Freund in flagranti mit einer anderen erwischt hat, zieht sie aus der gemeinsamen Wohnung aus. Ihre verzweifelte Suche nach einer neuen Bleibe führt sie in eine chaotische Männer-WG. Doch die eigentliche Suche ist damit noch nicht vorbei: die nach Mr. Right!
Bildquelle: pixelio.de | birgitH / pixelio.de, Raimund Antonitsch / pixelio.de



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang