Rathauskonzerte – Kunst an historischen Stätten


Im Mai 2014 werden Spitzenmusikerinnen und -musiker auf den "Rathauskonzerten" in Regensburg ihr Publikum in den Bann ziehen.
Die Konzertreihe "Rathauskonzerte" zählt zu den ältesten und tradiertesten in Regensburg und lockt jedes Jahr aufs Neue internationale Topstars in die Domstadt. Und auch in diesem Jahr werden die Rathauskonzerte den Historischen Reichssaal im Alten Rathaus zum Wohnzimmer für wohlbekannte und preisgekrönte Spitzenmusikerinnen und -musiker sowie vielversprechende junge Talente machen: Echo- und Mozart-Preisträger, Ensembles, Orchester und Solokünstler werden im Mai 2014 zu Gast in Regensburg sein.

Das Calmus Ensemble mit "Touched ? die Liebe damals und heute"
Den Anfang macht am Freitag, 2. Mai 2014, um 19.30 Uhr das Calmus Ensemble mit "Touched - die Liebe damals und heute". Passend zum Wonnemonat Mai steht das Programm ganz im Zeichen der Liebe: Romantische Lieder aus allen Jahrhunderten verzaubern da die Zuhörer. Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz ? das sind die Markenzeichen von Calmus, heutzutage eine der erfolgreichsten Vokalgruppen Deutschlands.
 
Unermüdlich sind die Musiker, die bereits mit zahlreichen Preisen wie dem Echo Klassik ausgezeichnet wurden, bestrebt, neues Repertoire zu entdecken. Geprägt von der 400jährigen Tradition großer deutscher Knabenchöre sind sie natürlich in der Vokalmusik der Renaissance, des Barocks und der Romantik zu Hause; aber auch die Musik unserer Zeit ist ihnen ein echtes Anliegen. Sie singen gerne Pop, Folk und Jazz sowie Chansons und Evergreens der zwanziger Jahre und erobern sich mit der einzigartigen Besetzung aus Sopranistin, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass weltweit ein immer größer werdendes Publikum.
 
Kammerorchesters Bad Brückenau und Nils Mönkemeyer
Mit dem Konzert des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau folgt am Mittwoch, 14. Mai 2014, gleich das nächste Highlight. Als Solist tritt dann erneut ein Echo-Preisträger vor das Publikum: Nils Mönkemeyer ist gebürtiger Bremer und seine künstlerische Brillanz sowie die innovative Programmgestaltung jene Markenzeichen, mit denen er sich in kurzer Zeit als international renommierter Musiker profiliert und der Bratsche zu enormer Aufmerksamkeit verholfen hat. Das Regensburger Publikum darf sich unter anderem auf Stücke von Mozart und Strawinsky und einen außergewöhnlichen Abend in der wunderbaren Kulisse des Historischen Reichssaales freuen.
 
Philharmonisches Orchesters Regensburg
Bei den Rathauskonzerten dürfen natürlich auch lokale Vertreter der klassischen Musik nicht fehlen. Am Mittwoch, 21. Mai 2014, geben Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Regensburg, vor heimischem Publikum, ein wunderbares Kammermusikkonzert. Die Geschichte des Philharmonischen Orchesters Regensburg begann vor über 200 Jahren als Theaterorchester. Mittlerweile umfasst das große Philharmonische Orchester 56 Musikerinnen und Musiker und ist als Orchester der Regensburger Oper, aber auch als Konzertorchester ein lebendiger Bestandteil der traditionsreichen Musikgeschichte Regensburgs.
 
"Jugend musiziert Bayern"
Und auch junge Nachwuchskünstler sind bei den diesjährigen Rathauskonzerten vertreten. Die Preisträger des Landeswettbewerbes "Jugend musiziert Bayern" werden traditionell in den Historischen Reichssaal eingeladen, um dort ihr ausgezeichnetes Können zu präsentieren. Dieses Mal sind in den Solo-Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets und Gesang (Pop) vertreten, in den Ensemblewertungen Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Vokal-, Zupf- und Harfen-Ensemble sowie "Alte Musik". Die jungen Nachwuchsmusiker sind am Sonntag, 25. Mai 2014, um 11 Uhr bei freiem Eintritt zu erleben.
 
Tenor Werner Güra und Christoph Berner am Klavier
Zum Abschluss geht es noch einmal um die Liebe, bei einem wunderbaren Liederabend mit zwei großartigen Solokünstlern. Tenor Werner Güra, der ebenfalls schon mit dem Echo ausgezeichnet wurde, singt ebenfalls am 25. Mai, aber dann um 19.30 Uhr, "An die ferne Geliebte" und "Dichterliebe". Begleitet wird er dabei von dem ebenfalls hoch prämierten Mozartpreisträger Christoph Berner am Klavier. Die beiden Ausnahmekünstler, die an diesem Abend mit den Stücken von Beethoven und Schumann das Regensburger Publikum begeistern werden, verbindet eine langjährige intensive Zusammenarbeit mit regelmäßigen Auftritten. So waren sie unter anderem schon beim Bad Kissinger Sommer, der Schubertiade Schwarzenberg und der Wigmore Hall London zu hören.

Vorverkauf für die Rathauskonzerte 2014 über:
Stadt Regensburg, Kulturamt
Haidplatz 8, 3. Stock, Zi-Nr. 304
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

-------------------------------------------------------
Bild: Calmus Ensemble von Marco Borggreve
Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang